AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand Mai 2014)

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle von Xenia Jürgensen durchgeführten Seminare und Coachings.

1. Anmeldung zu Seminaren

  • Die Seminaranmeldung erfolgt schriftlich (per Post oder Email).
  • Bei Schulungen vor Ort (Inhouse) gilt die vereinbarte schriftliche Auftragserteilung des Unternehmens.
  • Nach Eingang und Buchung erhalten Sie eine schriftliche Anmeldebestätigung, sowie die Rechnung (Siehe Punkt 7).

2. Lehrmaterialien

  • Bei den Seminaren und Coachings stellt Xenia Jürgensen das hierfür notwendige Lehrmaterial für die Teilnehmer zur Verfügung.
  • Die Vervielfältigung, auch Auszugsweise der bereitgestellten Lehrmaterialien ist grundsätzlich untersagt.

3. Räumlichkeiten

  • Xenia Jürgensen verpflichtet sich, geeignete Räumlichkeiten für die Durchführung der Seminare und Coachings zur Verfügung zu stellen.
  • Bei Inhouse-Seminaren verpflichtet sich der Unternehmer, einen geeigneten Schulungsraum für die ordentliche Durchführung des Seminars unentgeltlich zur Verfügung zu stellen.
  • Bei Schäden, die durch den Teilnehmer oder Klienten verursacht werden, haftet das anmeldende Unternehmen bzw. der Teilnehmer/ Klient gemäß BGB §823 und ist zum Ersatz des Schadens verpflichtet.

4. Absagen durch Unternehmer / Teilnehmer / Klienten

a) Absage von Seminarbuchungen

  • Eine Absage des Teilnehmers / Unternehmens / für ein angemeldetes Seminar kann nur schriftlich erfolgen.
  • Bei Rücktritt spätestens 4 Wochen vor Beginn entstehen dem Teilnehmer / Unternehmen keine Gebühren.
  • Bei Absage kürzer als 4 Wochen werden 50% der Seminargebühren fällig.
  • Bei Absage ab 10 Tage vor Seminarbeginn werden 100% der Seminargebühren fällig.
  • Eine Verschiebung eines angesetzten Seminars auf einen Termin der von beiden Parteien vereinbart wurde ist jedoch möglich.
  • Bei Absagen eines Teilnehmers an einem Seminar kann auch eine Ersatzperson nachgemeldet werden.

b) Absage von Coachingterminen

  • Eine Absage des Klienten für einen Coaching-Termin kann nur schriftlich erfolgen.
  • Erfolgt die Absage eines Coaching-Termins später als 48 Stunden vor Beginn der Sitzung, wird das volle Honorar in Rechnung gestellt.

5. Absage von Seminarterminen durch Xenia Jürgensen

  • Xenia Jürgensen behält sich das Recht vor, Seminare bei einer Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl von 4 Teilnehmern je Seminar, oder bei unvorhergesehener Verhinderung des Referenten abzusagen.
  • Hierfür wird ein neuer Seminartermin festgesetzt.
  • Entrichtete Gebühren werden verrechnet. Eine Rückzahlung erfolgt nicht.

6. Datenschutz

  • Die Seminarteilnehmer / Unternehmer / Klienten stimmen zu, dass ihre persönlichen Daten die für die Anmeldung und Erstellung von Berechtigungen, Ausweisen, Zertifikaten, o. ä. von Xenia Jürgensen mittels EDV erfasst und verarbeitet und gespeichert werden.
  • Xenia Jürgensen verpflichtet sich, grundsätzlich alle gespeicherten Daten ihrer Kunden nicht an Dritte für Werbezwecke weiterzuleiten.

7. Seminargebühren und Rechnungsstellung

b) Seminare

  • Aufgrund der Vorleistungen die von Xenia Jürgensen für ein Seminar erbracht werden müssen, wird nach Anmeldung der/des Teilnehmers die volle Seminargebühr in Rechnung erstellt.
  • Es gelten die Seminargebühren je Teilnehmer wie auf der Seminaranmeldung aufgeführt.
  • Die Seminargebühr muss vor Seminarbeginn auf das angegebene Geschäftskonto von Xenia Jürgensen überwiesen werden.
  • Bei Schulungen vor Ort (Inhouse) gelten die zwischen von Xenia Jürgensen schriftlich bestätigten Seminargebühren und deren Nebenkosten.

b) Coachings

  • Es gelten hier die in dem Coaching-Auftrag gesondert festgehaltenen Bedingungen.
Gerichtstand  ist Hamburg.